Presse
23.08.2015
Bürgermeisterkandidat informiert sich aus erster Hand beim Öffentlichkeitstag
Auch Bürgermeisterkandidat Kurt Nagel ließ es sich nicht nehmen, am Samstag auf dem Inowroclaw-Platz in Bad Oeynhausens Innenstadt vorbeizuschauen. Das Palliativnetzwerk im Mühlenkreis hatte zu einem Öffentlichkeitstag eingeladen, um über ein sensibles Thema zu informieren.
Das Clown-Theater Bine & Pfütze nahm sich dabei auf ganz eigene Art und Weise der Frage des Lebens an.
weiter

14.08.2015 | Westfalen-Blatt
Tim Ostermann und Kurt Nagel informieren sich

Der heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Tim Ostermann hat jetzt gemeinsam mit CDU-Bürgermeisterkandidat Kurt Nagel die neue Geschäftsführerin des Herz- und Diabeteszentrums Dr. Karin Overlack kennengelernt, die seit 1. Juni die Geschäfte in Bad Oeynhausen führt.

weiter

09.07.2015
Kurt Nagel fordert Lösung von Stadtverwaltung und Straßen NRW

Bad Oeynhausen-Dehme (WB). Nachdem der Hahnenkamptunnel fertiggestellt ist und die Bedarfsampel in Höhe der Sparkassen-Zweigstelle nach Abschluss der Bauarbeiten entfernt wurde, offenbart sich für Radfahrer und Fußgänger ein Querungsproblem im Verlauf der B 61 in Dehme, meint CDU-Fraktionschef und Bürgermeisterkandidat Kurt Nagel.

weiter

07.07.2015
Städtetag NRW will arme Großstädte unterstützen / Bad Oeynhausen verlöre 1,4 Millionen Euro

Bad Oeynhausen (nw). Kritik am Städtetag Nordrhein-Westfalen üben der CDU-Fraktionsvorsitzende im Bad Oeynhausener Rat, Kurt Nagel, und der CDU-Bundestagsabgeordnete Tim Ostermann. Der Städtetag hat vorgeschlagen, das Geld aus dem 3,5 Milliarden Euro schwerem Investitionsfonds des Bundes auf die großen, hoch verschuldeten Städte zu verteilen.

weiter

03.07.2015 | Westfalen-Blatt, Sonja Töbing
Total Deutschland GmbH baut auf Grundstück des ehemaligen Blauen Hauses – Café und Waschanlage

Knapp ein Jahr, nachdem Physiotherapeut Christos Kolios das Blaue Haus in Dehme verlassen hat, um seine Praxis an der Ravensberger Straße zu eröffnen, gibt es konkrete Pläne für das Grundstück. Die PVS Projektgesellschaft mbH hat einen 15 Jahre geltenden Mietvertrag mit der Total Deutschland GmbH geschlossen. Somit ist der Weg frei für eine Tankstelle inklusive Waschanlage, Shop und Café.

weiter

03.07.2015 | Neue Westfälische, Nicole Sielermann
Volker Mädel von der Herforder Projektgesellschaft erwartet Eröffnung im Frühjahr 2016

Lange stand es leer. Das Blaue Haus an der Dehmer Straße war einst ein gut gehendes Gesundheitszentrum. Inzwischen wurde das gesamte Areal mehr und mehr zum Schandfleck. Noch in diesem Jahr, so hofft Investor Volker Mädel, sollen nun die beiden Gebäude weichen. Mädel hat sich das notarielle Vorkaufsrecht gesichert und mit dem französischen Tankstellenkonzern Total auch bereits einen Bauherrn und Pächter für das Gelände gefunden.

weiter

29.06.2015 | Westfalen-Blatt
Seit Jahren steht der mögliche Ausbau der Südbahn auf der politischen Agenda. Die Bürgermeister-Kandidaten aus Löhne, Ricarda Hoffmann, und aus Bad Oeynhausen, Kurt Nagel, warnen dazu vor »Populismus«.

Aufklärung und Prävention der Bürger zu geplanten infrastrukturellen Baumaßnahmen halten sie für wichtig. Schließlich seien viele Löhner und Bad Oeynhausener Bürger durch ein erhöhtes Güterzugverkehrsaufkommen stark belastet. Wenn diese »Aufklärung« aber zur Panikmache ohne erkennbaren Grund führe, sei dies als reiner Populismus zu bewerten, der dem derzeitigen Wahlkampf geschuldet sei. So sei es jüngst wieder zum Thema »Ausbau der Südbahn« der Fall gewesen: Die Sozialdemokraten veranstalteten Schnatgänge an dieser Gleisstrecke auf Löhner und Bad Oeynhausener Gebiet und sammelten Unterschriften gegen deren Ausbau. Da verwundere es umso mehr, dass die rot-grüne Koalition im niedersächsischen Landtag gegen den Antrag der CDU gestimmt habe, auf den Ausbau der Südbahn zwischen Löhne und Braunschweig zu verzichten.

weiter

27.06.2015 | Westfalen-Blatt, Frank Dominik Lemke
Karl-Josef Laumann besucht als Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung Podiumsdiskussion

Karl-Josef Laumann (CDU) hat sich im Seniorenzentrum Bethel viel Zeit genommen. Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung sprach am Donnerstag bei einem Rundgang und anschließender Podiumsdiskussion mit Bewohnern, Mitarbeitern und lokalen Politikern über die Zukunft der Pflege.

weiter

27.06.2015 | Neue Westfälische, Sandra C. Siegemund
Podiumsdiskussion mit dem Patientenbeauftragten Karl-Josef Laumann

Nach 20 Jahren ist die Pflegeversicherung reif für Veränderungen. Bei einer Podiumsdiskussion im Seniorenzentrum Bethel stellte sich Karl-Josef Laumann, der Patientenbeauftragte und Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, den Fragen der Anwesenden zum Thema "Zukunft Pflege - Wir alle sind in der Verantwortung".

weiter

29.04.2015 | Kurt Nagel, Fraktionsvorsitzender
CDU-Chef Kurt Nagel: Die Problematik der Bahnlinien in Bad Oeynhausen ist als Wahlkampfthema völlig ungeeignet.
Die Problematik der Nord- und Südbahnlinien in unserer Stadt ist weder als Wahlkampfthema noch als Plattform zur öffentlichen Austragung des  SPD-Bürgermeisterkrachs geeignet.
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband und Fraktion Bad Oeynhausen  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 122172 Besucher