Neuigkeiten
08.12.2013, 13:43 Uhr
Bürgermeister Müller-Zahlmann tritt nicht wieder an - bleibt bis 2015
Offenes Zerwürfnis zwischen SPD und ihrem Bürgermeister
Herr Mueller-Zahlmann ist ein seit Jahren entmachteter Bürgermeister, erklärt CDU-Frationsvorsitzender Kurt Nagel. Für die Stadt entstehen durch sein Verbleiben im Amt über den Ratswahltermin 2014 hinaus und die dadurch erforderliche separate Bürgermeisterwahl 2015 nicht unerhebliche Kosten.
Die Erklärung des Bürgermeisters hat nichts Überraschendes. Lange bereits haben der SPD-Bürgermeister und seine Partei ihr Zerwürfnis offen vor sich her getragen. Herr Mueller-Zahlmann ist ein seit Jahren entmachteter Bürgermeister. Vor dem Hintergrund der rechtlichen Problematik der Anklageerhebung durch die Staatsanwaltschaft ist die politische Zukunft des Bürgermeisters ohnehin höchst ungewiss. Zukünftige Entwicklungen bleiben abzuwarten. Für die Stadt entstehen durch sein Verbleiben im Amt über den Ratswahltermin hinaus nicht unerhebliche Kosten durch die separate Bürgermeisterwahl.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband und Fraktion Bad Oeynhausen  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 173364 Besucher