Neuigkeiten
04.02.2016, 11:30 Uhr
Personaldecke der Polizei in Minden-Lübbecke: Kirstin Korte fragt beim Innenminister nach
„Nicht erst seit der Geschehnisse der Silvesternacht ist eine gute Ausstattung der Polizei ein Thema, das uns alle angeht“, sagt Kirstin Korte MdL (CDU), Mitglied im Innenausschuss des Landtags. „Die dünne Personaldecke und die Millionen angesammelter Überstunden der Beamten landesweit begleiten uns politisch schon seit Monaten.“
Düsseldorf - Daher hat Korte mit einer „Kleinen Anfrage“ beim Innenminister nachgefragt, wie die Personalsituation bei der Polizei in Minden-Lübbecke aussieht. Korte: „Nur wenn die tatsächliche Personalstärke bekannt ist, kann eine politische Bewertung getroffen werden. Eine gute Besetzung von Planstellen dient der Sicherstellung der Qualität polizeilicher Arbeit vor Ort. Der Antwort von Minister Jäger sehe ich mit Interesse entgegen.“ Frühestens in 4 Wochen dürften Zahlen vorliegen.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband und Fraktion Bad Oeynhausen  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.06 sec. | 169496 Besucher